fairKauf …

… beschäftigt und qualifiziert Arbeitslose, um Waren bei den Spendern abzuholen, im Kaufhaus zu präsentieren und bei Bedarf den Kunden nach Hause zu liefern.

… stellt brauchbare, gespendete Waren für den Verkauf bereit und führt sie so einer weiteren Nutzung zu. Schadhafte Waren werden vorher aufgearbeitet.

… stellt tarifgebundene, sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze bereit, um andere Mitarbeiter/-innen dafür qualifizieren zu können, später woanders zu verkaufen, zu lagern und transportieren oder zu verwalten.

… betreibt für den Geschäftsbetrieb ein Kaufhaus mitten in der Stadt zur Präsentation und zum Verkauf des Angebots an gebrauchter Ware und zur Ausbildung des Personals.